Focus Online

Was Mieter und Vermieter wissen müssen, erfahren sie in der Rubrik Mieten bei FOCUS Online.
  1. Im März 2015 führte die GroKo die Mietpreisbremse ein. Doch sie gilt als Bürokratie-Monster - und ziemlich erfolglos. Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung kommt zu anderen Ergebnissen: Die Mietpreisbremse helfe tatsächlich, die Kostensteigerungen für Wohnen zu bremsen.
  2. Nach einer Modernisierung ist eine Mieterhöhung zulässig - jedoch nur, wenn die Arbeiten gewisse Kriterien erfüllen. Ist das der Fall, kann der Vermieter einen Teil der Modernisierungskosten auf die Miete umlegen.Von FOCUS-Online-Experte Ferdinand Mang
  3. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Mieterrechte bei extrem hohen Strom- oder Nebenkostenabrechnungen gestärkt. Demnach müssen Mieter im Streit mit Energieversorgern deutlich überhöhte Abrechnungen nicht bezahlen, wenn die "ernsthafte Möglichkeit eines offensichtlichen Fehlers" des Energieanbieters besteht.
  4. Einem Ehepaar flattert eine Stromrechnung ins Haus, die zehn Mal so hoch ist wie im Vorjahr. In einem anderen Fall soll ein Mieter einen großen Teil der Heizkosten eines Mehrfamilienhauses alleine tragen. Klare Sache Irrtum? Nicht so einfach, jetzt entscheidet der BGH.
  5. Neuer Mieter, neue Miete: Eine Mieterhöhung nach einem Mieterwechsel ist für Vermieter auch zu Zeiten der Mietpreisbremse der einfachste Weg, hohe Rendite zu erwirtschaften. Welche Möglichkeiten der Mieterhöhung ein Mieterwechsel bietet.Von FOCUS-Online-Experte Nikolas K. Bauer
  6. Jeder dritte Erwerbstätige hierzulande arbeitet im Büro - und es werden immer mehr. Nach Jahren des Aufschwungs finden Firmen in manchen Großstädten kaum noch Räume. Das gefährdet die Entwicklung, warnt die Immobilienwirtschaft.
  7. Im Lebensmittelbereich ist Aldi schon gut aufgestellt, seit Neuestem tritt der Discounter zudem gezielt in Konkurrenz zu Drogerien. Jetzt expandiert Aldi auf ein ganz anderes Feld - und vermietet Wohnungen.
  8. Sie finden Ihre Traumwohnung oder müssen beruflich in eine andere Stadt ziehen. Die Miete wollen Sie nicht doppelt bezahlen und brauchen deswegen schnell einen Nachmieter. Damit nichts schief geht, hat ImmobilienScout 24 sechs wertvolle Tipps.
  9. Manchmal macht eine einzige Zahl einen großen Unterschied. Bei Mietverträgen zum Beispiel können fehlende Angaben dazu führen, dass eine Klausel eine andere Wirkung entfaltet, als beabsichtigt war.
  10. Wenn Sie auf Wohnungssuche sind, begegnen Sie immer wieder dem Begriff Warmmiete, auch Bruttomiete genannt. FOCUS Online erklärt, welche Kosten in der Warmmiete enthalten sind und welche noch hinzukommen, Von FOCUS-Online-Autorin Judith Kerstgens